El Tapeo - El Gallo borracho

Animated-Flag-Spain
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

El Tapeo

Eine Tapa, spanisch für „Deckel“, „Abdeckung“, ist ein
kleines Appetithäppchen, das üblicherweise zuWein,
Sherry, aber auch zu Bier gereicht wird. Tapas entsprechen
den im östlichen Mittelmeerraumgebräuchlichen mezes
oder mezedes. Tapas werden in Spanien in Tapas-Bars
und Bodegas serviert und dort im Stehen verzehrt. Jede
Tapas-Bar besitzt dabei eine individuelle Auswahl an
verschiedenen Tapas. Tapas im engeren Sinne sind
kostenlose Beilagen zum Getränk. Müssen sie zusätzlich
bestellt werden, sind die Übergänge von einer Tapa
zu einer Ración (größere Menge) oder zueinem Pincho
(baskische Tapavariante mit in der Regel aufwändigerer
Zubereitung) fließend. Der Begriff „Tapa“ hat sich in vielen
Sprachen etabliert. Wenn man die älteren Herren in
Spanien nach der Entstehung des Namens fragt,
bekommt man folgende Geschichte erzählt: Die
Wirte in Spanien legten früher eine Scheibe Brot
(Tapa) auf das Weinglas um das kostbare Getränk
vor den lästigen Fliegen zu schützen. Dieser "Deckel"
wurde im Laufe der Jahre dann immer weiter
entwickelt und und regt heute Köche auf der ganzen
Welt zu immer neuen Kreationen an.  Tapeo bedeutet,
daß man in gemütlicher Runde mit Freunden
einen schönen Abend verbringt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü